Aufgaben / Ziele

Der Verein dient dem Zweck alternswissenschaftliche Erkenntnisse dem interessierten Fachpublikum und der Öffentlichkeit vorzustellen. Hierbei verfolgt der Verein ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

Der Satzungszweck soll u. a. durch folgende Maßnahmen verwirklicht werden:

Ferner kann der Verein einen Förderpreis für besondere Leistungen in der gerontologischen Forschung bzw. in der Nachwuchsförderung ausloben.

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

Gleichzeitig bietet die DAWG e. V. Gerontologen und Gerontologinnen unmittelbar nach Abschluss des Studiums eine Möglichkeit zur Darstellung und Diskussion gerontologischer Ideen und Vorhaben. Insofern trägt die DAWG e. V. aktiv zum Theorie-Praxis-Transfer bei.